Rieber Spülen

Rieber GmbH & Co. KG 
Hoffmannstraße 44 
D – 72770 Reutlingen

Allgemein

Das Unternehmen Rieber ist ein deutscher Spülen und Armaturen Hersteller, mit Sitz in Reutlingen. Die Gründung erfolgte im Jahr 1925. Ursprünglich produzierte das Unternehmen noch Verpflegungslösungen für verschiedenste Bereiche, woraus sich ein paar Jahre später eine Serienfertigung für Spülschränke ergab. Heute gehört Rieber zur Max Maier Unternehmensgruppe, welche in mehreren Ländern Europaweit aktiv ist. Im Jahr 2015 konnte somit ein Umsatz von 100 Mio. Euro erwirtschaftet werden.

Rieber Logo

Allgemein

Das Unternehmen Rieber ist ein deutscher Spülen und Armaturen Hersteller, mit Sitz in Reutlingen. Die Gründung erfolgte im Jahr 1925. Ursprünglich produzierte das Unternehmen noch Verpflegungslösungen für verschiedenste Bereiche, woraus sich ein paar Jahre später eine Serienfertigung für Spülschränke ergab. Heute gehört Rieber zur Max Maier Unternehmensgruppe, welche in mehreren Ländern Europaweit aktiv ist. Im Jahr 2015 konnte somit ein Umsatz von 100 Mio. Euro erwirtschaftet werden.

Rieber Logo

Historie

Bei Rieber handelt es sich um ein deutsches Unternehmen, welches im Jahr 1925 in Reutlingen gegründet wurde. Damals war Rieber noch als Bau- und Möbelschreinerei bekannt, welches Verpflegungslösungen für Schulen, Betriebe, und Caterer sowie für Hotels und Restaurants. Des Weiteren wurden Kliniken, Heime oder die Armee beliefert. Einige Jahre später entwickelte sich aus dem ursprünglichen Konzept eine Serienfertigung für Spülschränke aus Teakholz. Im Jahr 1950 wurden bereits ca. 15 % der Spülen aus rostfreien Edelstahl hergestellt. Im gleichen Zeitraum vergab das Hilton Hotel in Madrid einen Großauftrag an Rieber, sodass der Einstieg in das Großküchengeschäft gewährleistet werden konnte. Im Jahr 1963 wurde eine 2. Produktionsstätte gesucht, weshalb eine ehemalige Weberei in Bronnweiler erworben wurde. Bereits fünf Jahre später im Jahr 1968, brachte Rieber den ersten “Thermoport” aus Edelstahl auf den Markt. Dabei handelt es sich um eine Box wahlweise aus Kunststoff oder Edelstahl, aus der sich Speisen wärmen und herausgeben lassen. Die Kunststoffvariante ist 10 Jahre später in den Verkauf gekommen. Ebenfalls im Jahr 1978, wurden die Produktionshallen um ein 3. Werk erweitert, wodurch suchgleichzeitig die Produktionsfläche um 8000 qm vergrößert wurde. Kurz darauf im 1981, steigt das Unternehmen Rieber in die Speisenverteilung ein, woraufhin im Jahr 1985 ein weiteres Standbein in die Fertigung von Industrieteilen gesteckt wurde. Im Jahr 1993 erfolgte eine Umfirmierung in die Rieber GmbH & Co. KG. Zwei Jahre später wurde das 4. Werk errichtet, welches weitere 10.000 qm an zusätzlicher Fläche ermöglicht hat. Im Jahr 2000 feierte Rieber seinen 75. Geburtstag.

Charakteristik

Das Unternehmen Rieber ist einer der führenden Hersteller im Bereich Küchentechnik, sowohl für den privaten als auch für den professionellen Gebrauch. Dabei wird viel Wert darauf gelegt, die Produkte mit einen hohen Nutzen und einem ansprechenden Design auszustatten. Gleichzeitig ist dabei ein Ziel einen entsprechend Effizienten Verbrauch von Ressourcen wie den verwendeten Materialien, der umgewandelten Energie und dem Wasser zu gewährleisten. Somit werden bei Rieber Anwendungen geboten die durch Einsparung von Energie und Wasser einen wertvollen Beitrag zu Klima und Umweltschutz leisten. Im Fokus des Unternehmens stehen Lösungen für den Menschen bei denen es sich besonders um Lebensmittel dreht. Durch Innovationen soll ein verantwortungsvoller Umgang mit begrenzten Ressourcen wie Energie, Wasser und dem nicht zu vernachlässigen Aspekt Zeit ermöglicht werden. Somit soll den Kunden ein sinnvoller und verantwortungsbewusster Umgang mit den Produkten nährgebracht werden. Zudem deckt das Unternehmen Rieber die gesamte Kette des Kochens ab, angefangen bei der ordnungsgemäßen Lagerung frischer Produkte, bis hin zur Vorbereitung der Wasserstelle, der richtige Zubereitung, bis hin zum Transport und der Herausgabe von Produkten. Heute beschäftigt das Unternehmen rund 600 Mitarbeiter in vier Produktionsstätten, die sich seit der Gründung in Reutlingen und Trebbin befinden. Weitere Tochtergesellschaften sind in vielen weiteren EU Ländern, wie Österreich, Schweiz, Belgien, Luxemburg sowie in Großbrittanien. In weiteren europäischen Ländern ist Rieber durch Partnerschaften vertreten. Im Jahr 2015 konnte Rieber einen Umsatz von 100 Mio. Euro erzielen.

Rieber Küchenspülen Elektrogeräte Küchen Rieber Küchensysteme

Sortiment

Das Sortiment umfasst vor allem den Bereich Küche und den Bereich Lebensmittel. Daraus ergeben sich wiederum die Komponenten und Zubehör für die professionelle Küche, sowie für den Privatgebrauch und industrielle Komponenten. Bei den Komponenten für den Privatgebrauch sind unter anderem Spülen enthalten, aber auch viele weitere Produkte wie Abzüge Transportboxen oder Bleche für den Ofen. Das Sortiment für Küchenspülen ist bei Rieber relativ übersichtlich gehalten worden, wobei einerseits Premium-Spülen und andererseits Basic-Spülen angeboten werden. Ein Großteil des Küchenspülen Sortiments ist aus dem Material Edelstahl hergestellt worden. Zusätzlich sind Spülen aus Riegranit, einem Verbundstoff aus Acryl und Quarzsanden, in den Spülen von Rieber zu finden. Unter den Basic Spülen ist Riegranit häufiger anzufinden als bei den Premium Spülen. Trotz des überschaubaren Sortiments erscheinen die Küchenspülen mit einem durchweg hohen Designanspruch und mit allen gängigen Formen und Größen. So sind Küchenspülen mit zwei Abtropfflächen, einem zusätzlichen kleinen oder großen Spülbecken, sowie in runder Form erhältlich. Des Weiteren sind Auflagespülen ebenso im Sortiment vertreten wie Unterbauspülen oder flächenbündige Spülen. Zusätzlich zu den meisten Küchenspülen ist ebenfalls gewisses Zubehör oder Erweiterungen erhältlich, sodass sich auf einer Küchenspüle ebenfalls ein Schneidebrett drapieren lässt. Aus technischer Sicht wird besonders im Bereich der Premium Küchenspülen viel geboten, da unter anderem ganze Waterstations als Spülen angeboten werden, die eine Vielzahl an Funktionen miteinander kombinieren. Dadurch lassen sich Siebe, Holzarbeitsplatten, Restebecken oder weitere Spülbecken miteinander kombinieren. Zudem vervollständigen Armaturen das gesamte Angebot von Rieber.

Preis und Qualität

Die Spülen von Rieber weisen durchweg eine gute Qualität und ein entsprechend hochwertiges Design auf. Dieses zeigt sich besonders bei den höherpreisigen Modellen, die zum Beispiel durch zwei schräg auf das Spülbecken angerichtete Abtropfflächen brillieren. Die Materialien gliedern sich wiederum weitestgehend in Edelstahl oder Riegranit und weisen dabei ebenfalls gute Eigenschaften auf. In Bezug auf die technischen Belange werden bei Rieber Küchenspülen im Regelfall standardmäßig die Normalfunktionen geboten. Zusätzlich sind jedoch bei höherpreisigen Modellen auch noch Erweiterungen möglich, die unter anderem nochmal für einen zusätzlichen Arbeitsbereich sorgen oder Aspekte hinzufügen, wie ein Restebecken oder ein kleineres Spülbecken. In Bezug auf den Preis ist zwischen zwei unterschiedlichen Kategorien zu entscheiden, den Premium Spülen und den Basic Spülen. Die Premium Spülen sind dem Namen entsprechend höhenwertig in Qualität als auch im Preis, als die Basic Spülen. Bei den Basic Spülen lässt sich jedoch auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis treffen. Insgesamt überzeugen Spülen aus dem hause Rieber vor allem durch einen eine gute Qualität und ein ansprechendes Design. Die Differenzierung zwischen den Kategorien Premium und Basic erlaubt es zudem ein auf den Kunden abgestimmtes Preis-Leistungsverhältnis zu ergeben. Somit sind Küchenspülen aus dem Hause Rieber eine gute Wahl für für eine langlebige Küchenspüle, die über Jahre hinweg Freude bereiten kann.

Rieber Küchenspülen Küchen Systeme Moderne Design Spülen
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google
preloader