Pyramis Spülen

PYRAMIS DEUTSCHLAND GmbH 
Wilhelmstraße 4 
D – 35683 Dillenburg

Allgemein

Der Spülenhersteller Pyramis wurde im Jahr 1959 durch Alexandros Bakatselos in Thessaloniki gegründet, wo sich auch heute noch der Unternehmenssitz befindet. Bis heute hat sich Pyramis zu einem großen europäischen Hersteller für Spülen und Armaturen gemausert. Das Unternehmen stellt neben Spülen und Armaturen auch noch Dunstabzugshauben und Kochfelder her. Jährlich werden ca. 1.500.000 Millionen Edelstahl Spülen durch Pyramis produziert, wobei eine Exportquote von 70 % vorliegt.

Pyramis Logo

Allgemein

Der Spülenhersteller Pyramis wurde im Jahr 1959 durch Alexandros Bakatselos in Thessaloniki gegründet, wo sich auch heute noch der Unternehmenssitz befindet. Bis heute hat sich Pyramis zu einem großen europäischen Hersteller für Spülen und Armaturen gemausert. Das Unternehmen stellt neben Spülen und Armaturen auch noch Dunstabzugshauben und Kochfelder her. Jährlich werden ca. 1.500.000 Millionen Edelstahl Spülen durch Pyramis produziert, wobei eine Exportquote von 70 % vorliegt.

Pyramis Logo

Historie

PYRAMIS wurde im Jahr 1959 vom Unternehmer Alexandros Bakatselos aus Nordgriechenland gegründet. Begonnen hat das Unternehmen mit der Metallverarbeitung. Bereits wenige Jahre nach der Gründung wurden Metallrahmen-Möbel angefertigt auf einer Produktionsfläche von über 4000 qm. Fast 10 Jahre nach der Gründung (1968) wurde das Unternehmen umfirmiert in PYRAMIS S.A. Im gleichen Jahr begann die Herstellung von Spülen aus Edelstahl. Im darauffolgenden Jahr startete der Export der Produkte. Der erste Kunde war der heutige Elektrogeräte-Hersteller “Zanussi”. Das Unternehmen konnte Erfolge erzielen, wodurch der Umzug in die heutige Produktionsstätte mit einer Fäche von 286.000 qm geebnet wurde. Die Herstellung von Kochgeschirr wurde zum Ende der 70er Jahre aufgenommen. Bis heute ist PYRAMIS rasant gewachsen, sowohl die Produkte im Sortiment als auch die Exporte sind stark angestiegen. Heute produziert PYRAMIS auch Spülen aus Granit oder synthetischen Materialien.

Charakteristik

PYRAMIS zeichnet sich durch stetige Weiterentwicklung und jahrzehntelange Erfahrung aus. Die Produkte sind äußerst vielfältig und decken nahezu jedes Marktsegment ab. Lediglich das High-End-Segment wird kaum bis gar nicht bedient. Die Spülen werden aus Edelstahl oder Pyragranite hergestellt. Die Küchenspülen von PYRAMIS sind elegant und ausgelegt auf hohe Ergonomie. Die Abtropffläche dient bei PYRAMIS auch als Gestaltungselement. Hierbei wird Form und Linienführung dem Gesamtwerk angepasst, wodurch ein stimmiges Design gewährleistet wird. Die meisten Spülen des Herstellers sind aus Edelstahl. Neben der Spüle für die Küche bietet der Hersteller Küchenarmaturen und Elektro-Einbaugeräte wie z.B. Dunstabzugshauben, Backöfen oder Kochfelder.
Zusätzlich verfügt der Hersteller über 13 Spülen aus Pyragranite, einem robusten und ästhetischen Werkstoff aus 80 % Quarz und 20 % Harz. Pyragranite als Material sorgt für eine hohe Beständigkeit gegen Hitze, Stöße und Chemikalien. Gleichzeitig ist ein hohes Maß an Hygiene gewährleistet. Die Pyragranite Spülen gibt es in den gängigen Größen und Formen. Allerdings sind auch runde Spülen wie ALAZIA 1B teil des Sortiments.

Pyramis Athlos Pyragranit Küchenspüle Einbeckenspüle Küchenarmatur

Sortiment

Das Sortiment von PYRAMIS ist überaus breitgefächert. In unterschiedlichen Installationsarten sind die Spülen erhältlich. So bietet PYRAMIS die flächenbündige Spüle, die Unterbauspüle, die Auflagespüle und die klassische Einbauspüle als Lösung an.

Die Spülen von PYRAMIS gibt es mit einem oder zwei Becken. Das Sortiment von PYRAMIS umfasst Spülen für Unterschrankgrößen von 30 cm bis 110 cm. Große Modelle wie das AMALTIA 2B 1D haben zudem eine zusätzliche Abtropffläche. In diesem Fall liegen die Maße bei 116 cm zu 50 cm. Die Spülen mit zwei Becken haben als Besonderheit auch unterschiedliche Größen. So kann das zweite Becken wesentlich kleiner Ausfallen. Hier loht sich eine Betrachtung des Sortiments als ganzes, da grundsätzlich für jede Vorstellung eine passende Spüle gefunden werden kann.

Das Spülen-Angebot von PYRAMIS ist getrennt in Spülen aus Edelstahl und Spülen aus dem synthetischen Werkstoff Pyragranite. Die 136 Edelstahl-Spülen sind kategorisiert in knapp 30 Produktfamilien wie z.B. Alea, Astris Iris, Studio, Titan. Die Edelspülen gibt es in nahezu allen Vorstellbaren Bauweisen, somit ist für jede Küche etwas dabei. Die wertige Edelstahl-Oberfläche gibt es je nach Modell auch in gebürsteter oder polierter Form.

Zusätzlich verfügt der Hersteller über 13 Spülen aus Pyragranite, einem robusten und ästhetischen Werkstoff aus 80 % Quarz und 20 % Harz. Pyragranite als Material sorgt für eine hohe Beständigkeit gegen Hitze, Stöße und Chemikalien. Gleichzeitig ist ein hohes Maß an Hygiene gewährleistet. Die Pyragranite Spülen gibt es in den gängigen Größen und Formen. Allerdings sind auch runde Spülen wie ALAZIA 1B teil des Sortiments.

Preis und Qualität

Die verwendeten Materialien sind hochwertig und robust. Die Spülen von PYRAMIS gelten als langlebig. Preislich sich die Produkte des Herstellers in das untere bis mittlere Marktsegment einzuordnen.

Pyramis Pyrros Einbauspüle Auflagespüle Modern Designspüle
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google
preloader