UNOFORM

uno form
Fabriksvej 7
DK-9640 Farsø
Denmark

Allgemein

Die Uno Form Küche aus Dänemark, präsentiert sich seit der Gründung durch Herrn Arne Münch durch einen häng zur Provokation und einen exzellenten Reichtum an Ideen. Somit konnte die Küchenbranche in Dänemark nachhaltig geprägt werden. Des Weiteren wird bei Uno Form auf die Verwendung des natürlichen Rohstoffs Holz gesetzt, welcher gleichzeitig eine der Kernkompetenzen des Unternehmens darstellt.

Allgemein

Die Uno Form Küche aus Dänemark, präsentiert sich seit der Gründung durch Herrn Arne Münch durch einen häng zur Provokation und einen exzellenten Reichtum an Ideen. Somit konnte die Küchenbranche in Dänemark nachhaltig geprägt werden. Des Weiteren wird bei Uno Form auf die Verwendung des natürlichen Rohstoffs Holz gesetzt, welcher gleichzeitig eine der Kernkompetenzen des Unternehmens darstellt.

Historie

In seinem Keller gründete Arne Munch Ende der 1960er Jahre die Unoform als Küchenmarke. Unoform begann mit einfachen Konzepten, die die Küchenbranche in Dänemark stark beeinflussten. Heute gehört der Hersteller zur Nobia AG. Im Jahre 1968, in Zeiten, in denen die Planungsmöglichkeiten auf Grund der schlechten Flexibilität der Konzepte sehr gering waren, revolutionierte Arne Munchs Keller mit seiner 60 x 60 x 60 cm Würfeln den Küchenmarkt. Diese erlaubten flexible Planung und erlaubten gleichzeitig ästhetische Lösungen.

Charakteristik

Die charakteristischen Merkmale der Unoform Küchen basieren auf der klassischen geometrischen Würfelform, die stets ausbalancierte Wirkungen erreicht. Sie erlauben flexible Planungsmöglichkeiten und kombinieren Funktionen mit Ästhetik auf eine einzigartige Art und Weise. Das auf Arne Munchs basierende Prinzip wird stets weiterentwickelt. So entstanden in der Vergangenheit unzählige Designs auf Basis des zeitlosen Grundgedankens.

Unoform Linie Avantgarde Küche mit Insellösung

Sortiment

In vier Designkonzepten stellt Unoform sein Sortiment vor. Classic, Reflect, Shaker und Avantgarde sind ein facettenreiches Angebot an Küchenstilen basierend auf der Würfel-Idee.

Classic

Classic ist die klassische und ursprüngliche Serie von Unoform , die Arne Munch entworfen hat. Das besondere Merkmale ist die durch kubische Formen erzeugte stimmige Optik, die mit Lamellen an den Fronten harmonisch ergänzt werden. Korpusrahmen und Schubladenrahmen sind aus massivem Holz gefertigt.

Reflect

Reflect ist eine Serie, die auf dem klassischen Stil basiert, jedoch ein kleines und gleichzeitig starkes Detail zu Eigen hat. Die Designs der Schubladenlamellen sind mit eleganten Kurven versehen und geben der Reflect Linie ein Alleinstellungsmerkmal. Mit sieben Laminatfarben sind diese gestaltbar.

Shaker

Das Shaker Küchenkonzept ist ein nordischer Stil, welcher Ruhe und schlichte Eleganz ausstrahlt. Die Griffe sind schlicht und wirken in Verbindung mit Messingzubehör insgesamt warm. Die Linienführung ist klar und unterstreicht mit zurückhaltenden Farbnuancen die ruhige Atmosphäre. Auch das Innenleben der Einrichtung, insbesondere der Schubladen, sind an Einfachheit nicht zu übertreffen.

Avantgarde

Avantgarde ist die nordische Interpretation von Minimalismus. Aus allen Serien ist Avantgarde das minimalistischste Küchenkonzept von Unoform . Die Linienführung sowie Formsprache ist noch klarer und stärkt zusammen mit grifflosen, glatten Fronten diesen Eindruck. Die Schubladen und Türen können mit mechanischem Tip-On oder elektrisch per Servo-Drive geöffnet werden. Die Serie ist allerdings auch mit Griffmulden erhältlich. Avantgarde ist puristisch und elegant. Die Schubladen sind aus massivem Ahorn oder Sperrholz und haben unterschiedliche Systeme für die Innenausstattung zur Auswahl.

Preis und Qualität

Die Qualität der Unoform Küchen sind überdurchschnittlich und gehören in das gehobene Marktsegment. Die Preise sind auch deshalb im gehobenen mittleren Segment einzuordnen.

Unoform Linie Shaker Küche mit Insellösung
https://responsive.menu/?utm_source=free-plugin&utm_medium=option&utm_campaign=free-plugin-option-upgrade#pricing