Störmer

Störmer GmbH & Co. KG 
Industriestraße 62 
D-32289 Rödinghausen

Allgemein

Der Küchenhersteller Störmer baut seit 1958 hochwertige Küchenmöbel und ist dabei vor allem darauf bedacht, seinen Kunden ein individuelles Design und eine hohe Qualität zu ermöglichen. Hierfür werden modernste Produktionstechnologien und hochwertige Materialien verwendet. Zudem wird bei der Auswahl der Materialien darauf geachtet Emissionsarme Rohstoffe zu verwenden.

Allgemein

Der Küchenhersteller Störmer baut seit 1958 hochwertige Küchenmöbel und ist dabei vor allem darauf bedacht, seinen Kunden ein individuelles Design und eine hohe Qualität zu ermöglichen. Hierfür werden modernste Produktionstechnologien und hochwertige Materialien verwendet. Zudem wird bei der Auswahl der Materialien darauf geachtet Emissionsarme Rohstoffe zu verwenden.

Historie

Das im Jahre 1958 im Westfälischen Enger gegründete Unternehmen wird heute von Chritoph Fughe geführt. Der Küchenhersteller entwickelte im Laufe der Firmengeschichte mehrere Oberflächentechniken und fertigte die erste Einbauküche mit Melamin-Oberfläche. Mit einem derzeitigen Jahresumsatz von ca. 23 Mio. Euro plant störmer innerhalb der nächsten Jahre diesen auf 30 Mio. Euro zu steigern. Mit Belieferungen von vielen Ländern über drei Kontinenten hält störmer als Küchenmarke eine relativ hohe Exportquote von 50 %. Produziert werden diese Küchen in Enger im Stammwerk sowie in Rödinghausen, wo störmer seit 2015 sein zweites Werk führt.

Charakteristik

Besonders bei der Küchenherstellung von störmer ist die Nutzung und Entwicklung modernster Produktionstechnologien. So entstehen hochwertige Kücheneinrichtungen mit einem hohen Spektrum an Anpassungsmöglichkeiten an die individuellen Wünsche des Verbrauchers. Für die Küchenstile arbeitet störmer Küchen eng mit italienischen Architekten und Designern zusammen und wird so dem hohen selbstauferlegten Anspruch gerecht.

Störmer Küchenlinie Floating

Sortiment

Störmer Küchen bieten eine hohe Flexibilität in puncto Anpassung an die Kundenbedürfnisse. So stehen sagenhafte 300 Fronten in verschiedensten Ausführungen zur Auswahl. Aktuell präsentiert störmer vier Produktlinien.

Die ST130 Linie hat die 130 mm Matrix als Höhenraster. In Kombination mit extravaganten Farben und 300 Fronten stehen in dieser Linie kaum Grenzen für die Gestaltung. Charakteristisch ist der runde Korpus bei offener Küche.

Die LINEA ORRIZONTALE Linie gehört zu den italienischen Designer-Einrichtungen von Störmer. Die Küchen sind grifflos und atmosphärisch präzise gestaltet. Erkennbar wird dies unter anderem an einer klaren Linienführung kantigen Arbeitsplatten. Auch hier bieten sich unzählige Planungsfreiheiten.

Die FLOATING KITCHEN Linie lebt von einer hohen Reduktion auf das Wesentliche. So sind alle Fronten und Platten meist eben und glatt. Besonders in dieser Serie ist die Kücheninsel im Schwebestil und die an der Wand hängenden Schrankelemente.

Die TERRA CUCINA ist die neue Serie von sörmer. Sie hat als Ausgangsbasis die LINEA ORRIZONTALE und ergänzt diese mit neuer Frontoptik und vertikalen Seitenteilen. Auch für letzteres bieten sich vielfältige Planungsmöglichkeiten.

Preis und Qualität

Mit hoher Flexibilität und hochwertigen Produktionen stellt störmer Küchen her, die auch preislich im mittleren Marktsegment einzuordnen sind.

Störmer Küchenlinie S103
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google
preloader