Nobilia

nobilia-Werke 
J. Stickling GmbH & Co. KG. Waldstraße 53-57 | 33415 Verl

Allgemein

Beim Unternehmen Nobilia handelt es sich um den größten deutschen Küchenhersteller, der bis heute am Ursprungsort Verl produziert. Heute führt das Unternehmen ca. 3.600 Mitarbeiter und erreicht damit ein Produktionsvolumen von ca. 3.300 Küchen am Tag. Zudem wird durch gewisse Zertifizierungsmaßnahmen auf die Einhaltung der entsprechenden Umweltnormen gesetzt.

Allgemein

Beim Unternehmen Nobilia handelt es sich um den größten deutschen Küchenhersteller, der bis heute am Ursprungsort Verl produziert. Heute führt das Unternehmen ca. 3.600 Mitarbeiter und erreicht damit ein Produktionsvolumen von ca. 3.300 Küchen am Tag. Zudem wird durch gewisse Zertifizierungsmaßnahmen auf die Einhaltung der entsprechenden Umweltnormen gesetzt.

Historie

Deutschlands führender Küchenhersteller Nobilia hat seinen Ursprung im Jahre 1945 als die zwei Brüder Johann und Willy Stickling eine Schreinerei gründeten. Innerhalb der mehr als 70 Jahre langen Unternehmensgeschichte änderten sich zum einen die Mitwirkenden aus dem Familienkreis und zum anderen entwickelte sich durch mehrmalige Umfirmierungen der heutige Name. 1967 spezialisierte sich das Unternehmen auf Einbauküchen und produziert an zwei Standorten heute mehr als 2.800 Einheiten täglich. Mit einem Jahresumsatz von ca. 1 Milliarde Euro ist Nobilia am Umsatz gemessen europaweit der Küchenhersteller Nr. 1 im niedrigen Preissegment.

Charakteristik

Die Nobilia Küche wird ausgezeichnet durch eine breitgefächertes Angebot an Designs. Somit präsentiert Nobilia in der Kollektion von 2018 sagenhafte 67 Küchen, welche gleichzeitig einen Spielraum für individuelle Anpassungen erlauben.

Nobilia Design-Küche 891-Riva

Sortiment

Die Nobilia Küchen sind nicht auf bestimmte Linien spezialisiert. Der Hersteller bietet ein reichhaltiges Angebot an Produkten und Anpassungen. So kann sogar die Arbeitshöhe in 24 verschiedenen Stufen ausgewählt werden, um ein ergonomisches Erlebnis zu ermöglichen.

Mit unterschiedlichsten Farben wie schwarz, savanne, alpinweiß, seidengrau, pinie oder magnolia in hochglanz, matt und supermatten Optik lassen sich schon für ein kleines Budget stimmige Küchen in die Wohnung holen. Hinzu kommen Nachbildungen von Holz, Keramik und Beton, die das Gesamtwerk ergänzen.

Nobilia führt Küchen in sechs Kategorien: Moderne Küchen, Designküchen, Natural Living, Modern Classic, Moderner Landhaus-Stil und LINE N (grifflos). Als gemeinsames Merkmal ist die klare Linienführung charakteristisch.

Mit über 56 verschiedenen Arbeitsplatten schmückt der Hersteller sein breitgefächertes Sortiment. Die Arbeitsplatten gibt es in drei unterschiedlichen Ausführungen:

APN – 38 mm stark mit abgerundeter N-Kante
APD – 38 mm stark mit 90° eckigen Dekorkante
Slim Line – 16 mm dünn mit Dekorkante
Nobilia entwickelt sich erfolgreich mit dem Zeitgeist und wächst deshalb seit über 15 Jahren infolge. Neue Kollektionen bieten Veränderungen im richtigen Maße, sodass der Kunde nichts vermissen muss.

Preis und Qualität

Der führende Küchenhersteller ist im Niedrigpreissegment einzuordnen und bietet für wenig Geld ansehnliche und funktionale Küchen. Auch in punkto Nachhaltigkeit ist Nobiliaausgezeichnet. Unter anderem das PEFC-Siegel kann sich der namhafte Hersteller zuschreiben.

Nobilia Design-Küche 819-Lux
preloader