Forster Küchen

Forster Stahlküchen – Forster Swiss Home AG Egnacherstrasse 37, 9320 Arbon, Schweiz

Allgemein

Das xxx

Allgemein

Das Unternehmen AEG gehört zu den großen deutschen Traditionsmarken. Unter dem Dach der schwedischen Electrolux-Gruppe firmiert AEG in der Sparte Hausgeräte bis heute mit einem auffallend breiten Sortiment, das sowohl große als auch kleine Haushaltsgeräte umfasst. Hinsichtlich Preis und Leistung sind AEG Küchengeräte im gehobenen Segment angeordnet.

Historie

Die Unternehmensgeschichte von Forster begann vor über 65 Jahren in der Schweiz. Seit 1952 baut Forster Küchen aus Stahl und verarbeitet Metall in robuste Kücheneinrichtungen. Die erste Küche bestand aus Blockelementen, wobei einzelne Teile der Küche kombiniert werden konnten. Die Küchenmarke entwickelt sich, wie auch in der Firmenhistorie zu erkennen ist, stetig weiter. Mit etwa 100 Mitarbeitern werden jährlich tausende Küchen gefertigt. Früher gehörte die Küchenmarke zur AFP-Gruppe, heute ist Forster ein selbstständiges Unternehmen. Seit 2017 wurde das Unternehmen umfirmiert in Forster Swiss Home AG. Im Ausland agiert Forster unter dem Namen Alnoinox.

Charakteristik

Die Küchen von Forster sind Metallverarbeitungen. Die Einrichtungen sind durch Edelstahl sehr robust und widerstandsfähig. Der Gefahr von Kratzern auf den Edelstahloberflächen setzt Forster spezielle Beschichtungen entgegen. Aus dem Blocksystem entwickelte sich mit der Zeit das Sandwich-System. Die puristischen Stile des Herstellers werden optisch auch modernen Ansprüchen gerecht.

Forster Küche Referenz Open Space

Sortiment

Über 8 verschiedene Impressionen präsentiert der Küchenhersteller Forster. Dabei werden verschiedene Konzeptkategorien abgedeckt. Die Zusammenstellung erfolgt nach System, wobei in die Höhe in 127 mm Schritten geplant werden kann.

Der Purist nennt sich eine Küche, die sich durch ihren auf das wesentliche reduzierten Stil auszeichnet. Die Küche besteht komplett aus Edelstahl mit transparenter Beschichtung auf den Oberflächen. Lediglich die Naturstein-Arbeitsplatte bietet sich als Materialkontrast. Die Fronten sind hauptsächlich Grifflos und glatt. Die Küche sieht zudem eine Insellösung vor.

Der Klassiker ist eine Küche, die im Gegensatz zum Namen moderne Farbnuancen als Gestaltungsmittel nutzt. Die Edelstahl-Fronten sind hell und matt. Die klare und schlichte Linienführung unterstreicht auch hier das puristische Design. Ein Blickfang ist ein Ansatztisch aus Eiche, welcher die Kücheninsel komplettiert.

Das Meisterwerk Modell ist auffällig edel aufgrund der goldenen Fronten. Diese werden sehr hochwertig in Szene gesetzt durch glasklare senkrechte Linienführung. Die Oberflächen sind glatt, die Formen sind kantig.

Insgesamt ist das Sortiment von Forster überwiegend aus Edelstahl gefertigt. Puristisches Design, klare Linien und starke Materialien zeichnen die Küchenkonzepte  von Forster Küchen aus.

Preis und Qualität

Die Qualität der Forster Küchen ist sehr hochwertig und die Einrichtungen sind sehr langlebig. Die Preise sind, auch nicht zuletzt wegen der Materialien, in die gehobenen Segmente einzuordnen.

Forster Küche Referenz Patumba
https://responsive.menu/?utm_source=free-plugin&utm_medium=option&utm_campaign=free-plugin-option-upgrade#pricing