Was ist wichtig ?

Die grifflose Küche ist zwar im Trend und weiterhin am kommen, jedoch bieten die Hersteller heute dennoch eine riesige Auswahl an Griffmöglichkeiten für klassische Küchen und Landhausküchen. Wenn ihr euch für eine Landhausküche interessiert, dann empfehlen wir euch genaustens hinzugucken und den Griff auch zumindest ein mal in der Hand zu fühlen. Der Griff schmückt die Front und zählt optisch zu den wichtigsten Details einer Küche. Andererseits ist der Griff bei fast jeder Interaktion in der Küche beteiligt und sollte vom Gefühl her in den eigenen Workflow passen und den Bedürfnissen gerecht werden. Die Palette an Möglichkeiten reicht von schmal, lang, rund, eckig bis hinzu breit oder sogar klobig. Interessant wird es, wenn der ideale Griff gefunden wurde. Dieser wird euch im Alltag jeden Tag aufs neue beeindrucken, beim Geschirr einräumen in die Schubkästen, beim herausnehmen des Salzstreuers und in allen weiteren alltäglichen Situationen in der Küche. Hier ist zu beachten, dass der Griff euch selbst gefallen muss und nicht dem Küchenberater, da nur ihr selbst die Küche für die nächsten 20 Jahre nutzen möchtet.

Küchenplanung – Griffe der Küche

preloader