Küchenkauf Worauf muss ich achten Tipps Tricks für eine gelungene neue Küche

Allgemeines

Ein Küchenkauf stellt sowohl für den Privatkonsumenten als auch für den Verkäufer oder den dahinterstehenden Küchenhändler eine hochkomplexe Angelegenheit dar. Hinzu kommt der repetitive Faktor, denn der Kauf einer neuen Küche ist für einen längeren Zeitraum einmalig und somit nicht vergleichbar mit dem Kauf alltäglicher Konsumgüter wie Obst, Gemüse oder auch mal zum gegebenen Zeitpunkt von Schokolade. Gleichzeitig stellt eine neue Küche im Regelfall einen größeren Eingriff in die persönlichen Finanzen dar, was unter anderem auf die bereits angesprochene Komplexität zurückzuführen ist. Zudem ist Aufgrund der Einmaligkeit des Küchenkaufs in der Regel eine höhere Bereitschaft erkennbar, mehr Geld zu investieren. Des Weiteren richtet sich die Größe, Ausstattung und somit schlussendlich der Gesamtpreis konsequent nach den persönlichen Einkommens- und Vermögensverhältnissen, weshalb der Kauf einer neuen Küche für fast jeden Endkunden eine Investition mit ähnlichen Maßstäben darstellt. Zusätzlich ist die Küche und die damit verbundenen Räumlichkeiten Mittelpunkt von vielen Einrichtungen und noch viel wichtiger vom sozialen Leben, weshalb die Entscheidung für eine bestimmte Küche eine hohe Sicherheit sowie eine langfristige Planung abverlangt. Aufgrund der Tatsache, dass in der Bundesrepublik Deutschland im Schnitt alle 15-18 Jahre eine neue Küche erworben wird, wird schnell die Langfristigkeit der vielen einzelnen Entscheidungen bewusst, die von der Auswahl der Küchenfronten bis hin zum Grundlegenden Stil reichen.

Sobald die Entscheidung getroffen wurde eine neue Küche zu kaufen, ist es wie bei vielen Sachen im Leben wichtig sich mehrere Meinungen einzuholen. Hierbei sollte sich vor allem die Zeit genommen werden, unter gleichen Vorraussetzungen die Küche in jeweils unterschiedlichen Küchenstudios planen zu lassen. Jeder Küchenplaner bringt seine eigene Kreativität und die eigenen räumlichen Vorstellungen mit in die Planung ein, sodass jeweils die eigene Handschrift inkludiert sein wird. Um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen empfehlen wir sich mindestens in zwei, am besten jedoch in drei unterschiedlichen Küchenstudios beraten und jeweils eine Küche unter identischen Vorraussetzungen planen zu lassen. Gleichzeitig ist es von Vorteil auf mehrere Optionen zurückgreifen zu können, sollte einmal etwas beim ausgewählten Küchenstudio nicht nach Plan laufen. Sofern Sie von vornherein mit dem Service zufrieden sein sollten, der Ihnen vom Küchenstudio geboten wird, ist das einholen von mehreren Angeboten nicht zwangsläufig notwendig.

Küchenplanung Planungstermin Küchenkauf Tipps und Tricks zum Kauf einer Küche

Die Küchenplanung

Als Grundlage für jede Küchenplanung ist ein ordentliches Aufmaß des jeweiligen Raumes vonnöten. Bei einem Neubau dürfte dies professionell vom Architekten angefertigt worden sein. Ansonsten kann auch eigenhändig nachgemessen werden, wobei fast alle Küchenstudios als Service anbieten ein Aufmaß anzufertigen. Sofern keine Expertise beim Aufmessen der Küche vorliegt, ist es ratsam diesen Service in Anspruch zu nehmen, um somit optimaler Weise Fehler vermeiden zu können. Zudem ist es für einen Küchenplaner wichtig genauestens über die Anordnung von Fenstern, Steckdosen und Wasseranschlüssen in den jeweiligen Räumlichkeiten bescheid zu wissen.

Der Küchenplaner selbst sollte einen gepflegten und seriösen Eindruck vermitteln. Wobei es im Planungsgespräch selbst wichtig ist, dass der Küchenplaner sich bemüht auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse einzugehen. Gleichzeitig ist eine grundlegende Sympathie und ein Verständnis für einander ebenfalls sehr nützlich um für ein zufrieden stellendes Ergebnis zu sorgen.

Die Küchenplanung

Als Grundlage für jede Küchenplanung ist ein ordentliches Aufmaß des jeweiligen Raumes vonnöten. Bei einem Neubau dürfte dies professionell vom Architekten angefertigt worden sein. Ansonsten kann auch eigenhändig nachgemessen werden, wobei fast alle Küchenstudios als Service anbieten ein Aufmaß anzufertigen. Sofern keine Expertise beim Aufmessen der Küche vorliegt, ist es ratsam diesen Service in Anspruch zu nehmen, um somit optimaler weise Fehler vermeiden zu können. Zudem ist es für einen Küchenplaner wichtig genauestens über die Anordnung von Fenstern, Steckdosen und Wasseranschlüssen in den jeweiligen Räumlichkeiten bescheid zu wissen.

Der Küchenplaner selbst sollte einen gepflegten und seriösen Eindruck vermitteln. Wobei es im Planungsgespräch selbst wichtig ist, dass der Küchenplaner sich bemüht auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse einzugehen. Gleichzeitig ist eine grundlegende Sympathie und ein Verständnis für einander ebenfalls sehr nützlich um für ein zufrieden stellendes Ergebnis zu sorgen.

Der Planungstermin

Ein Termin zur Küchenplanung ist Essenziel für Ihre neue Küche. Dort wird zusammen mit einem Küchenplaner über Ihre Wünsche und eine optimale Umsetzung gesprochen. Gleichzeitig findet im Regelfall eine visuell Veranschaulichung Ihrer Wunschküche statt, die unter Anbetracht der aus dem Aufmaß gewonnenen Daten, perfekt in Ihre Räumlichkeiten integriert wird. Das aus dem Planungstermin generierte Endergebnis ist demnach das individuelle Küchenangebot. Bei der Küchenplanung selbst entsteht eine Planung die sich hochgradig nach der Kreativität des jeweiligen Planers und nach Ihren eigenen Wünschen richtet bzw. richten soll. Deshalb werden Sie bei den vielen unterschiedlichen Studios und den vielen Küchenplanern, selbst unter Berücksichtigung identischer Parameter, meistens ein unterschiedliches Endergebnis erhalten.

Um sich für einen Planungstermin optimal vorzubereiten, wäre es nützlich sich über die folgenden Fragen Gedanken zu machen:

Wie hoch fällt das Budget aus?
Welche Nutzung ist vorgesehen?
Wie ist die Raumaufteilung und wo sind Anschlüsse?
Wie viel Stauraum wird benötigt?
Stil, Farben und Materialien: Was gefällt Ihnen?
Wer nutzt die Küche und sind Kinder im Haushalt?
Erfordern Ihre Kochgewohnheiten bestimmte Geräte?
Muss die Küche in ein offenes Wohnkonzept passen?
Wie wollen Sie ein flexibles Beleuchtungskonzept integrieren?
Haben Sie Haustiere wie Hunde oder Katzen und wollen Sie für Ihr Tier einen Futterplatz in der Küche einrichten?

Küchenstudio Planung und Beratung zum Küchenkauf Küchenangebot Ausstellungs Musterküchen

Das Küchenstudio

Beim der Auswahl des richtigen Küchenstudios, sollten Sie in erster Linie nach geeigneten Studios in Ihrer Nähe suchen. Ein Blick ins Internet und auf die Google Bewertungen kann als erste Orientierung ebenfalls hilfreich sein, dennoch sollte dies aufgrund der vielen “Fake” Bewertungen nicht als entscheidendes Kriterium verwendet werden. Sofern Sie in einem Ballungszentrum ansässig sind, bietet es sich ebenfalls an weitere Strecken innerhalb der jeweiligen Stadt zurückzulegen um zum passenden Küchenhändler zu gelangen. Wenn Sie sich bereits vorab für einen bestimmtem Küchenhersteller oder für bestimmte Elektrogeräte entschieden haben, lohnt sich ebenfalls ein Blick auf das Angebot des Händlers. Beim Küchenstudio selbst ist eine große Auswahl innerhalb der Räumlichkeiten nicht zwangsweise von großer Bedeutung. Oftmals dienen die vorhandenen Ausstellungsküchen nur als Musterbeispiele bzw. als Inspiration, die sich aus rein technischen Gründen schon nicht in jede Einrichtung integrieren lassen. Deshalb ist eine Auswahl vom hohen einstelligen Bereich bereits völlig ausreichend, denn der wichtigste Aspekt liegt in den Vielfältigen Planung- und Gestaltungsmöglichkeiten die sich am Computer realisieren lassen. Dafür sind wiederum die sich im Sortiment befindlichen Hersteller für Küchen als auch für Elektrogeräte von großer Bedeutung. Alleine aufgrund der Vielfältigkeit der Auswahlmöglichkeiten ist es von Vorteil auf ein breit gefächertes Angebot zurückgreifen zu können um somit auch alle persönlichen Wünsche optimal einzubinden. Die Wahl des Küchenstudios ist in erster Linie eine Frage der örtlichen Lage und des Angebots. Danach lassen sich weitere wichtige Aspekte wie die Chemie zwischen dem Küchenplaner und Ihnen sowie den Preis heranziehen. Ein Blick auf die Website schafft bereits vorab einen guten Eindruck über die Modernität eines jeden Küchenstudios.

Elektrogeräte

Die Elektrogeräte sollten dem Nutzen entsprechend ausgestattet sein und vor allem auf das vorhandene Budget angepasst werden. Teurere Markengeräte erleichtern in vielerlei Hinsicht die Arbeit in der Küche und sind darauf ausgelegt hohe Nutzbarkeit mit hoher Qualität zu kombinieren. Meistens lässt sich auf die vielen zusätzlichen Funktionen jedoch verzichten, weshalb Sie darauf achten sollten nur die Geräte zu erhalten die auch in Ihrem Budget liegen oder von dessen Funktionen auch ein Mehrwert garantiert wird. Da meistens nur die Grundfunktionen von einem Backofen benötigt werden, lassen sich viele verteuernde Funktionen im Regelfall leicht vermeiden.

Elektrogeräte Küche Einbaugeräte Kühlschrank Herd Kochfeld Küche kaufen

Der Preis

Der Angebotspreis ist das Ziel jeder Küchenplanung und mit das wichtigste Gut eines Küchenstudios, denn hierüber definiert sich ein Küchenhändler und konkurriert gegenüber seinen Mitbewerbern. Meistens wird Ihnen am Ende des Beratungsgespräches ein exakter und individueller Preis an die Hand gegeben. Hierbei haben Sie unmittelbar die Möglichkeit Verhandlungen bzgl. eines besseren Gesamtpreises, kostenloser Lieferung und Montage oder wegen vergünstigten Elektrogeräten einzugehen. Manchmal kann es jedoch auch ohne Weiteres sein, dass Sie bis kurz vorm Kauf nur eine grobe Preisauskunft erhalten. Dies ist jedoch kein Zeichen von unseriösem Handeln sondern vielmehr eine Maßnahme, damit Kunden nicht mit dem jeweiligen preis hausieren gehen können. Hierbei haben Sie die gleichen Möglichkeiten zu verhandeln um somit Ihre neue Traumküche nochmals erschwinglicher zu gestalten.